Interview

Michael Martin bei Weltwach

07. Juli 2017

Logo Weltwach

Die auf Reisereportagen und Podcasts spezialisierte Website »www.weltwach.de« hat mit Michael Martin ein langes Interview geführt. Dieses 80-minütige Gespräch von Erik Lorenz moderierte Gespräch kann als Podcast jederzeit gehört werden. Michael Martin erzählt darin viel von seinem Leben als Fotograf, Autor und Vortragsreferent.

weltwach.de

Ausstellung

Sonderausstellung »Planet Wüste – Our land. Our home. Our future«

22. Juni 2017

Sonderausstellung »Planet Wüste – Our land. Our home. Our future«

Zum »Welttag der Desertifikationsbekämpfung« eröffnete das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig – Leibnitz-Institut für Biodiversität der Tiere in Bonn am 21.6.2017 mit einer feierlichen Abendveranstaltung die Sonderausstellung »Planet Wüste – Our land. Our home. Our future«.

Die Ausstellung – gefördert von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) – präsentiert vom 22.06.2017 bis 14.01.2017 mehr als 40 phantastische Bilder des Fotografen Michael Martin und eine interaktive Installation. Mit acht Filmen zum Thema Bodendegradation und Wüstenbildung und vielfältigen Hintergrundinformationen der BMZ-geförderten Kampagne »BODEN.GRUND ZUM LEBEN« bietet sie viele Informationen zur nachhaltigen Landnutzung. Die Ausstellung steht den Besuchern vom 22.06.2017 bis 14.01.2018 zu den üblichen Öffnungszeiten offen. Ein gesonderter Eintritt wird nicht erhoben.

Die Fotoausstellung stellt vier Zonen extremen Klimas vor und zeigt, wie sich Pflanzen, Tiere und Menschen an die schwierigen Lebensbedingungen angepasst haben. Ein Multimedia-Modul informiert Besucher mit Kurzfilmen und Elementen der BMZ-geförderten Kampagne »Boden. Grund zum Leben.« über Herausforderungen und Lösungsansätze nachhaltiger Landnutzung.

Forschungsmuseum Alexander Koenig

Planet WüstePlanet WüstePlanet WüstePlanet Wüste

Tournee

Planet Wüste – Tournee erfolgreich beendet

11. April 2017


Nach 101 Auftritten zwischen Kiel und Wien haben wir am 7. April in der Steinwaldhalle im Fichtelgebirge zum letzten Mal die Leinwand zusammengefaltet und die beiden Transporter beladen. Damit geht der zweite Tourneewinter von »Planet Wüste« ohne Unfälle, Pannen und krankheitsbedingte Ausfälle erfolgreich zu Ende.

Seit der Premiere im Herbst 2015 habe ich »Planet Wüste« nun mehr als 250 mal in Deutschland, Österreich, Luxemburg und England gezeigt. Unser Konzept, mit großem fotografischen Aufwand. perfekter Umsetzung und herausragender Projektionstechnik ganz besondere Veranstaltungen möglich zu machen, ist damit voll aufgegangen.

Besonderer Dank gebührt meinem wichtigsten Reisepartner Jörg Reuther und Alex Schwindt von Art of Vision, der aus 400.000 Bildern eine einzigartige Multivision geschaffen hat.

Danke an mein Tourteam Julius Münnig, Tobias Latza, Gianna Bös und Alex Nowak, mit denen ich seit Oktober 40.000 km auf deutschen Autobahnen zurückgelegt habe. Das entspricht dem Erdumfang. Es war das beste Team, mit dem ich ja auf Tournee war.

Und danke an meine Büros in München und Markdorf, insbesondere an meine langjährige Mitarbeiterin Tine Wittmann und an meine Frau Elly, welche die 101 Veranstaltungen gewissenhaft und engagiert organisiert haben.

Und danke an meine Veranstalter, die mich eingeladen haben und ein ganz besonderes Dankeschön an mein Publikum, das wieder so zahlreich meine Veranstaltungen besucht hat und »Planet Wüste« so begeistert aufgenommen hat.

Kommenden Winter wird »Planet Wüste« in ausgewählten Städten Deutschland und der Schweiz nochmals zu sehen sein.

Termine unter:

www.michael-martin.de/termine

Magazin

GEO extra – Abenteuer Wüste

31. Oktober 2016

GEO extra – Abenteuer Wüste

Ein ganzes GEO Heft über Michael Martin! Auf 132 Seiten berichtet GEO über Michael Martins Reisen der letzten 35 Jahre und zeigt seine besten Bilder. In zwei ausführlichen Interviews und einer spannenden Reportage über eine Antarktisexpedition erzählt Michael Martin von seinen Abenteuern, von seiner Fotografie, von seinen weltweit gesammelten Erfahrungen und seinen Plänen. Ferner hat ein GEO Team Michael Martin auf Tournee begleitet und gibt Einblicke in das nicht minder aufregende Tourneeleben. Auf Landkarten sind alle Reiserouten von Michael Martin anschaulich dargestellt, eine Illustration gibt Einblick in die Ausrüstung in Hitze und Eis. Besonders beeindruckend sind die opulenten Fotostrecken, die mit Texten und Zitaten von Michael Martin ergänzt werden. Und das alles in bester GEO Qualität für nur 10 Euro.

Shop

Wissensbuch des Jahres 2016

Bildband Planet Wüste

Mein Buch Planet Wüste wurde von einer hochkarätigen Jury mit dem Preis »Wissensbuch des Jahres 2016« in der Kategorie »Ästhetik – das schönste Buch« ausgezeichnet. Für mich ist dieser wichtige Buchpreis Anerkennung und Ansporn zugleich, meine beiden Leidenschaften Fotografie und Geographie weiterhin in schönen wie informativen Bildbänden und Büchern umzusetzen. Die Auszeichnung und eine verkaufte Auflage von über 20 000 zeigen, dass es immer noch lohnt, herausragende Bücher zu machen. Ich danke der Lektorin Ute Heek, der Graphikerin Yvonne Meyer-Lohr, dem Lithographen Dieter Kirchner, den Druckern der Passavia und dem Knesebeck Verlag, hier insbesondere der Verlegerin Antonia Bürger, für die wunderbare Zusammenarbeit.

Anlässlich der Preisverleihung hat Michael Lange das Buch im Deutschlandfunk rezensiert:

»[Es sind] Bilder von einmaliger Schönheit entstanden. Durch das große Format des gewichtigen Bildbandes kann man die Landschaften in sich aufnehmen und sich darin versenken. Charakteristische Aufnahmen von Menschen der jeweiligen Gegend zeigen, wie Mensch und Landschaft einander geprägt haben. Dieses Buch ist ein Erlebnis: Der Besuch auf einem fremden Planeten vom heimischen Sofa aus.«

Danke auch an das Lesepublikum, das durch eine Online-Abstimmung mein Buch zum »Schönsten Wissensbuch« gewählt habe. Ich freue mich sehr über diese doppelte Ehrung.

Shop